Verschiebung des Rhein-Rock OpenAirs auf 2022

Liebe Freunde des Rhein-Rock OpenAirs,

die schlechte Nachricht gleich vorweg: Auch im Kalenderjahr 2021 wird es kein Rhein-Rock OpenAir geben.

Trotz positiver Entwicklungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie wie sinkender Inzidenzen und steigender Impfquoten ist eine Durchführung unseres Festivals in diesem Jahr nicht möglich. Bis einschließlich Ende August sind Konzerte in Nordrhein-Westfalen nur in sehr kleinem Rahmen und mit weitreichenden Auflagen erlaubt. Diese Rahmenbedingungen lassen ein Festival, wie wir es veranstalten wollen, nach wie vor nicht zu.

Wir wissen, dass viele von Euch sich nach Festivals und Konzerten sehnen, viele Bands hungrig auf Bühnenzeit sind und für viele Dienstleister die Durststrecke weitergeht. Deshalb schmerzt es uns umso mehr, dass wir die dreizehnte Auflage unseres Festivals um ein weiteres Jahr verschieben müssen. Die Entscheidung wurde innerhalb des Organisationsteams in allen Facetten diskutiert und ist keinem aus unserer Truppe leicht gefallen – zumal unser ehrenamtlicher Verein in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag feiert.

Aktuell befinden wir uns in Absprachen mit der Stadt Monheim bezüglich eines Datums für den Sommer 2022. Sobald wir in dieser Hinsicht etwas vermelden können, lassen wir es Euch natürlich wissen. Wir versuchen, alle Bands aus dem Line-Up mit ins nächste Jahr zu nehmen, da sich viele von Euch schon auf die eine oder andere Band gefreut haben.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Bands, Sponsoren, Lieferanten, Helfern und Euch für Euer Durchhaltevermögen und Eure Unterstützung.

Einen kleinen Lichtblick haben wir (hoffentlich) jetzt schon für Euch: Am 23.10. planen wir unser Geburtstagskonzert mit vielen Mitgliedsbands im Baumberger Bürgerhaus. Wir hoffen inständig, dass wir Euch dann endlich wieder mit Live-Musik beglücken dürfen.

Bleibt weiter gesund und wir sehen uns wieder,

Eure Festival-Orga

P.S.: Bereits gekaufte Tickets behalten weiterhin Gültigkeit. Wenn Ihr Eure Karte(n) zurückgeben möchtet, wendet Euch bitte an uns.